AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Pole Passion

1. Anmeldung
Die Anmeldung zu den Veranstaltungen von Pole Passion hat über die Homepage zu erfolgen. Die Anmeldung ist auch ohne schriftliche Bestätigung durch Pole Passion für den Teilnehmer verbindlich. Die Teilnehmerzahl ist auf die von Pole Passion gestellten Plätze beschränkt. Übersteigt die Anzahl der Anmeldungen die angebotenen Plätze erfolgt die Auswahl der Teilnehmer anhand der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen. Maßgebend hierfür ist das Eingangsdatum. Wartelisten werden ebenso nach Eingangsdatum gereiht.

2. Gebühren
Es gelten die Gebühren zum Zeitpunkt der Anmeldung.

3. Zahlungsbedingungen
Zahlungen sind nach Erhalt der Anmeldebestätigung innerhalb von 7 Tagen fällig auf das angegebene Bankkonto zu leisten. Bei unvollständiger Zahlung zum Kursbeginn werden Verzugsgebühren von € 15/Woche verrechnet.

4. Rücktritt
Ein Rücktritt des Teilnehmers bedarf der Schriftform unter polepassionoffice@gmail.com und Bedarf der Zustimmung von Pole Passion. Bei Nichterscheinen zum Kurs werden die Kurskosten voll verrechnet. Der Teilnehmer hat das Recht, jederzeit vor Trainingsbeginn einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Eine nur teilweise Teilnahme einer Veranstaltung berechtigt nicht zur Zahlungsminderung.

5. Krankheit
Krankheitsbedingte Fehlzeiten des Teilnehmers können nach Absprache in anderen Veranstaltungen nachgeholt werden. Die Vergabe von Ersatzterminen ist abhängig von der Teilnehmerzahl in anderen Kursen. Voraussetzung für einen Ersatztermin ist in jedem Fall eine vorherige schriftliche Absage. Nachholtermine können nur für einzelne Einheiten, nicht für ganze Kurse geboten werden.

6. Änderungen
Pole Passion behält sich das Recht vor, aus wichtigem Grund (z.B. nicht hinreichende Teilnehmerzahl) Veranstaltungen örtlich und/oder auf ein anderes Datum zu verlegen oder abzusagen. Im Falle einer Stornierung wird der Veranstalter einen Ersatztermin anbieten oder die Kursgebühr rückerstatten. Abweichende Kurszeiten am selben Tag und/oder der Einsatz eines anderen Trainers berechtigen jedoch nicht zur Zahlungsminderung und/oder Stornierung.

7. Haftung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Teilnehmer trainiert auf eigenes Verletzungsrisiko, Pole Passion übernimmt keinerlei Haftung. Bei Diebstahl oder Verlust persönlicher Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

8. Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht